Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

HARD:LINE und HARD:ON:LINE Filmfestival // 23.09. bis 28.09.2020

Das 8. Hardline Filmfestival findet statt. Und zwar live, vor Ort, in einem richtigen Kino mit echten Menschen als Besuchern drin! Da aber auf Grund der Corona-Pandemie natürlich Hygieneregeln eingehalten werden müssen, dürfen nur Besitzer einer Dauerkarte im Ostentor Kino in Regensburg dabei sein und die Dauerkarten sind natürlich limitiert, damit genug Abstand eingehalten werden kann. Damit trotzdem mehr Leute in den Genuss der Filme kommen können, findet parallel dazu das HARD:ON:LINE Festival statt, bei dem fast alle Filme auf der Website https://www.hardline-festival.de kostenpflichtig gestreamt und bequem zu Hause angesehen werden können.

Für die Online Ausgabe gelten allerdings auch strenge Regeln. Während bei anderen Online-Filmfestivals einfach alle Film während des ganzen Zeitraums verfügbar sind, kann man sich hier die Filme nur am Folgetag anschauen. Das heißt zum Beispiel die beiden Filme die heute am Mittwoch, am ersten Festivaltag, im Kino laufen, können nur am Donnerstag zwischen 00:00 Uhr und 23:59 Uhr online gestreamt werden. Startet man einen Film, hat man nur 12 Stunden Zeit ihn anzuschauen. Filme die man kurz vor Mitternacht anfängt, kann man zumindest noch zu Ende schauen, dabei darf man aber nicht mal mehr Pause machen. Die online Zugänge sind auch beschränkt. Von der Online-Dauerkarte für 70€ gibt es nur 50 Stück, Stream-Einzeltickets sind auf 100 Stück begrenzt. Außerdem sollte man sich vorher genau informieren ob die Filme auch auf dem Gerät laufen auf dem man sie ansehen will. Dazu kann man auf der Website den kostenlosen Probestream ausleihen und starten (anmelden muss man sich aber vorher schon). Nutzer eines Linux-PCs schauen dabei leider in die Röhre, da sie wegen den DRM-Beschränkungen ausgesperrt werden.

Das Programm ist, wie der Name Hardline schon andeutet, eine vielversprechende Mischung aus Horror und Splatterfilmen die teilweise als Europa- oder internationale Premiere laufen. Hier das komplette Kinoprogramm, online jeweils am Folgetag für 8€ ausleihbar:

Mittwoch, 23.09.2020:

  • Unearth
  • Al Morir Al Matinee

Donnerstag, 24.09.2020:

  • Kurzfilmblock 1 (POLTER, MALAKOUT, SIREN, AN EXCHANGE, THE PAINTED, ME DEBES UNO, O.I., HORRORSCOPE
  • Luz: The Flower Of Evil
  • The Deep Ones

Freitag, 25.09.2020:

  • Kumanthong
  • Kurzfilmblock 2 (GOOD GUY WITH A GUN, ONE LEFT, NO PODRAS VOLVER NUNCA, SONRISAS, HET KONIJN, SNAKE DICK, LA ULTIMA NAVIDAD DEL UNIVERSO, LIVE FOREVER)
  • Schlaf
  • For The Sake Of Vicious

Samstag, 26.09.2020:

  • Überraschungsfilm (nicht online)
  • Koko-Di Koko-Da
  • The Oak Room

Sonntag, 27.09.2020:

  • Dinner in America
  • Sator
  • Psycho-Gore Man (nicht online)

Genaueres zu den Filmen und alle weiteren Infos findet ihr auf der Website https://www.hardline-festival.de. Ich werde mir ein paar der Filme anschauen und euch dann berichten. Welche schaut ihr?

Startseite Foren HARD:LINE und HARD:ON:LINE Filmfestival // 23.09. bis 28.09.2020

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Wochen von FlediDon. This post has been viewed 143 times
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2020 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑