Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

3. Obscura Filmfestival Berlin – 25. bis 29. Oktober 2017

Startseite Foren Sonstiges zum Thema Film 3. Obscura Filmfestival Berlin – 25. bis 29. Oktober 2017

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 2 Teilnehmer. This post has been viewed 633 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  FlediDon vor 4 Wochen. This post has been viewed 633 times

Ansicht von 12 Beiträgen - 31 bis 42 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #1809

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Der Eröffnungsfilm vom Hard:Line Festival jetzt auch in Berlin: The Heretics
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/heretics
    Läuft am Mittwoch, den 25.10.2017 um 20:10 Uhr.

    #1846

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Indie Thriller auf dem Obscura: Darkslide
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/darkslide
    Läuft zusammen mit Catacomba am Mittwoch, den 25.10.2017 um 21:50 Uhr.

    #1847

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Die Sci Fi Horror Shorts sind nun auch online:
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/scifishorts
    Laufen am Freitag, den 27.10.2017 um 17:30 Uhr

    Last but not least die Action Horror Shorts:
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/actionshorts
    Laufen am Samstag, den 28.10.2017 um 15:20 Uhr

    Fehlen nur noch drei Filme. Die beiden Samstagskracher und einer der noch nicht fertig ist. Die folgen bis nächste Woche.

    #1850

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Zwei Wochen nach der Weltpremiere in Sitges kommt der Backwoods Kracher nach Deutschland:
    What the Waters Left Behind
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/waters
    Läuft am Samstag, den 28.10.2017 um 17:20 Uhr.

    #1851

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Für alle bisher angekündigte Filme kann man sich mittlerweile online Tickets besorgen:
    https://www.eventim-light.com/de/iframe/589fbfc7b5b67f04bc100b3f/de

    Die restlichen beiden folgen Ende nächster Woche.

    #1853

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Der Nachfolgefilm zu Darkslide: Paper Wasps
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/paper
    Läuft am Donnerstag, den 26.10.2017 um 22 Uhr, als Vorfilm der WOF Gewinner „Amor Killt“.

    #1899

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Programm ist komplett! Das Beste zum Schluss:
    4 Tonnen Blut in neuem Gore Kracher aus Japan: Kodoku – Meatball Machine.
    Die Festival Historie: SXSW 2017, BIFFF 2017, JFFH 2017, NIFFF 2017, BiFan 2017, Fantasia 2017, Frightfest 2017, L’Etrange 2017, Slash 2017, MotelX 2017, Sitges 2017, kein FFF.
    http://dvdscot.wixsite.com/obscura/kodoku
    Läuft am Samstag, den 28.10.2017 um 19:20 Uhr.

    Folgende Gäste sind angekündigt, bzw. möchten gerne kommen (ohne Gewähr).
    Christer Lindström, Regisseur und Hauptdarsteller von „The Consequence“, Donnerstag, 26.10.2017, 20:00 Uhr
    Agustín Pardella, Darsteller in „What the Waters Left Behind“, Samstag, 28.10.2017, 17:20 Uhr
    Familie Hofmann, Regie und Darsteller in „Die Kinder, der Kaffee und der wirkliche Schrecken“, Samstag, 28.10.2017, 21:30 Uhr
    Dave Lojek, Regisseur von „Arachne“, Sonntag, 29.10.2017, 15:40 Uhr

    #1900

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Programm
    Mittwoch, 25.10.2017
    14:00 Dreaming Purple Neon, USA 2016, 109 Min, Splatter Horror, eng OV
    16:10 She Kills, USA 2016, 101 Min, Trash Action, eng OV
    18:20 Parasites, USA 2016, 80 Min, Action Thriller, eng OV
    20:00 The Heretics, Kanada 2017, 88 Min, Okkult Horror, eng OV
    21:50 Darkslide, Kanada 2016, 63 Min, Drama Thriller, eng OV, Europa Premiere und
    Catacomba, Italien 2016, 70 Min, Splatter, ital. OmeU, Internationale Premiere, 8€

    Donnerstag, 26.10.2017
    14:00 The Gauntlet, USA 2013, 80 Min, Horror, eng OV, Deutsche Premiere
    15:50 Love in the Time of Monsters, USA 2014, 97 Min, Horror, eng OV, Deutsche Premiere
    18:00 La Sangre del Gallo, ARG 2015, 89 Min, Thriller, span. OmeU, Deutsche Premiere
    20:00 Luna de Miel, Mexiko 2015, 93 Min, Exploitation, span. OmeU, Deutsche Premiere
    plus Vorfilm The Consequence, FIN 2017, 7 Min, eng OV, in Anwesenheit des Regisseurs
    22:10 Paper Wasps, Kanada 2017, ca. 94 Min, Thriller, eng OV, Internationale Premiere
    plus Vorfilm Amor Killt, D 2016, 22 Min, deutsche OV, 8€

    Freitag, 27.10.2017
    14:00 Labyrinthia, UK 2016, 78 Min, Endzeit Action, eng OV, Deutsche Premiere
    15:45 Cruel Summer, UK 2016, 77 Min, Drama Thriller, eng OV, Deutsche Premiere
    17:30 Sci Fi/Horror Shorts, 8 futuristische und gruselige Kurzfilme, 105 Min, OV & OmeU
    19:40 Sapphire, Japan 2017, 81 Min, Action, jap. OmeU, 9€
    21:30 Collision, Korea 2016, 87 Min, Slasher, korean. OmeU, Deutsche Premiere, 9€
    23:25 Inner Demon, Australien 2014, 84 Min, Horror, eng OV, Deutsche Premiere

    Samstag, 28.10.2017
    13:30 Iznimna Opasnost, Kroatien 2017, 85 Min, Action, kroat. OmeU, Deutsche Premiere
    15:15 Action/Horror Shorts, 7 actiongeladene Kurzfilme, 104 Min, OV & OmeU
    17:20 What the Waters Left Behind, ARG 2017, 99 Min, Backwoods, span. OmeU, Deutsche Premiere
    19:20 Kodoku – Meatball Machine Japan 2017, 108 Min, Splatter Action, jap. OmeU, 9€
    21:30 Horror Shorts, 12 horrormäßige Kurzfilme, 124 Min, OV & OmeU, 8€
    23:55 Blood Hunt, Australien 2017, 77 Min, Backwoods, eng OV, Europa Premiere

    Sonntag, 29.10.2017
    13:30 Escape from Cannibal Farm, UK 2017, 101 Min, Backwoods, eng OV, Deutsche Premiere
    15:40 Obskur Shorts, 17 obskure Kurzfilme, 122 Min, OV & OmeU, 8€
    18:00 Live Action Role Playing Block mit vier Filmen, 112 Min, eng OV & franz. OmeU, 4€/8€
    20:20 Chicago Rot, USA 2016, 103 Min, Fantasy Sci Fi Cyberpunk Crime Drama, eng OV, Internationale Premiere
    22:30 Atroz, Mexiko 2015, 76 Min, Torture Porn, span. OmeU, Deutsche Premiere

    #1901

    FlediDon
    Keymaster

    Klingt sehr cool das Programm, ich freu mich!

    Ist Kodoku eine Fortsetzung oder Remake von Meatball Machine?

    #1902

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Soll eine Fortsetzung sein aber steht auch für sich alleine, also man braucht den ersten nicht zu kennen.

    #2022

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Die Vorschau von berliner-filmfestivals.de
    http://berliner-filmfestivals.de/2017/10/3-obscura-filmfestival-im-filmrauschpalast-vom-25-bis-29-oktober-2017
    „Festivalleiter David Ghane zeigt sich in seiner Auswahl kompromisslos, was mit Sicherheit die größte Stärke des Festivals ausmacht. Der Zuschauer kann hier gänzlich seiner Leidenschaft für Blut, Gewalt und Spannung frönen. Nach fünf Tagen wird es vermutlich einigen schwer fallen, in den gewohnten Alltag wiederzufinden. Aber genau dies sollen Filme leisten, das Entführen in eine Fantasiewelt, die einem ermöglicht, Anspannungen und Aggressionen abzubauen.“

    Außerdem gibt es einen neuen Gast: David Cave wird bei der Weltpremiere seines Films „Girl and a Scar“ anwesend sein, am Sonntag, den 29.10. um 15:40 Uhr. Damit erhöht sich die Zahl der Gäste auf 5, drei davon international. In einer Woche geht es schon los.

    #2331

    FlediDon
    Keymaster

    Mein Festivalbericht zum Obscura in der Deadline online Ausgabe:
    http://www.deadline-magazin.de/bericht-zum-3-obscura-filmfest-berlin/

Ansicht von 12 Beiträgen - 31 bis 42 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2017 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑