Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

Batman – Under the Red Hood

Startseite Foren Filmvorstellungen Filme anderer Genres Batman – Under the Red Hood

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #411
    FlediDon
    Verwalter

    „Batman – Unter dem Rotkäpchen“ wäre ein guter Titel für einen Pornofilm. Ist es aber nicht, vielmehr ist es der neue Batman Film. Zwar „nur“ ein Zeichentrickfilm, braucht er sich aber nicht vor seinen großen Brüdern von Burton und Nolan zu verstecken: düster, brutal, fantasievoll, atmosphärisch.

    Der Film beginnt mit der Ermordung von Robin durch den Joker. Aber er wird nicht einfach nur umgebracht sondern mit einem Brecheisen brutal zu tode geprügelt. Dabei wird zwar kein expliziter Splatter gezeigt aber man kann die Schläge förmlich spüren!
    5 jahre später wird Gotham City mal wieder von einem neuen Superfiesling bedroht: Red Hood mausert sich zum Drogen-Mafia-Boss Nr. 1 indem er die Konkurrenz teilweise ausschaltet und den Rest zu seinen Sklaven macht. Der Drogenhandel floriert, doch die restliche Kriminalität geht merkwürdigerweise herunter. Es stellt sich heraus das „Red Hood“ eigentlich wie Batman in Gotham das Verbrechen bekämpfen will, aber eben indem er selbst mit mischt und es so kontrolliert. Batman ist mit dieser Methode aber gar nicht einverstanden…

    Mit seinen gerade mal 73 Minuten ist dieser Film verdammt spannend (die Story die ich oben angerissen habe ist nur der Anfang und wartet noch mit einigen Überraschungen auf). Der Joker, der hier auch eine große Rolle spielt, ist zum Glück vom Aussehen und Auftreten dem Nicholson-Joker nachempfunden und nicht der verweichlichten Psycho-Frack Version des Bubi-Ledger-Jokers. Auf der technischen Seite (also Zeichnungen und Animationen) ist der Film äußerst gelungen, was vermutlich auch daran liegt das im Abspann ungefähr 100 Asiaten stehen die an dem Film gearbeitet haben. Drehbuch usw. kommt natürlich aus den USA.

    Ein was negatives muss ich an dem Film dann doch vermerken: an den Stellen an denen Cyborgs aus Koffern hervortreten und dann auch noch Laser aus ihren Augen schießen wird es ein wenig lächerlich 😉 Aber was solls, darüber kann man hinwegsehen.

    Fazit: Dieser Film ist auf jeden Fall jedem Fan der Batmanfilme zu empfehlen!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2022 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑