Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

Evil – To Kako

Startseite Foren Filmvorstellungen Horror Evil – To Kako

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #434
    FlediDon
    Verwalter

    OT: To Kako; Griechenland 2005; Regie: Yorgos Noussias: Darsteller: Meletis Georgiadis, Yannis Katsambas, Themis Katz, Andreas Kontopoulos, Daphne Larouni, Pepi Moschovakou, …

    „Evil – To Kako“ ist laut Aussagen des Regisseurs der erste griechische Horrorfilm, da es vorher keine solchen Filme aus Griechenland gab. Genaugenommen ist es ein Zombiefilm mit der typischen Geschichte: ein Virus bricht aus und verwandelt die
    Menschen in fleischhungrige Zombies. Ein paar überlebende tun sich zusammen um gemeinsam vor den lebenden Toten zu flüchten.

    Soweit also nichts neues. Die Umsetzung ist allerdings sehr gelungen! Man sieht dem Film deutlich sein geringes Budget an aber alles ist sehr liebevoll gemacht, zum Beispiel die zahlreichen handgemachten Splattereffekte. Die Schauspieler machen ihre
    Sache im Großen und Ganzen ziemlich gut.

    Das besondere an dem Film ist die audiovisuelle Gestaltung: gerade in spannenden Szenen, zum Beispiel wenn die Protagonisten gerade um ihr Leben rennen, erzeugt die schweißtreibende elektronische Musik und der abwechslungsreichen Schnitt eine gelungene Atmosphäre. Spielereien wie Splitscreen mit dem mehrere Perspektiven des selben Geschehens gleichzeitig gezeigt werden, sind mal was anderes im sonst leicht vergammelten Zombiegenre.

    Fazit: Klassischer Inhalt, moderne Verpackung. Diesen Film kann man sowohl Fans von alten sowie neuen Zombiefilmen empfehlen!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2022 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑