Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

[Kino] Ghostland // vom Regisseur von Martyrs

Startseite Foren Neuigkeiten [Kino] Ghostland // vom Regisseur von Martyrs

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre von FlediDon. This post has been viewed 2015 times
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2906
    FlediDon
    Verwalter

    ghostland

    Link zum original Beitrag: [Kino] Ghostland // vom Regisseur von Martyrs

    Der französische Regisseur Pascal Laugier ist vor allem durch seinen Horrorfilm „Martyrs“ bekannt, der 2008 weltweit für Aufsehen sorgte und 2015 sogar ein US Remake nach sich zog. Daneben hat er auch die Filme „Saint Ange“ (2004) und „The Tall Man“ (2012) gemacht.

    Nun kommt sein neuer Film „Ghostland“ am 05.04.2018 in die Kinos.
    Darum geht es:
    „Colleen (Mylène Farmer) erbt das Haus ihrer Tante und zieht mit ihren zwei Töchtern Vera (Taylor Hickson) und Beth (Emilia Jones) dort ein. Doch schon in der ersten Nacht in ihrer neuen Bleibe wird die kleine Familie Opfer eines Überfalls: Unbekannte Eindringlinge verschaffen sich mit mörderischen Absichten Zutritt und Colleen muss um das Leben ihrer zwei Mädchen kämpfen. Da ist es wenig verwunderlich, dass dieses Kindheitstrauma psychologische Narben hinterlässt.

    16 Jahre später haben die Persönlichkeiten von Beth (Crystal Reed) und Vera (Anastasia Phillips) sich weit auseinanderentwickelt. Beth hat sich seitdem zu einer Horror-Autorin gemausert und kaum noch Kontakt zu ihrer Schwester. Dennoch beschließen die beiden, das Haus ihrer Vergangenheit für ein Wiedersehen erneut aufzusuchen. Doch es dauert nicht lange, bis dort Seltsames geschieht.“ (Quelle: moviepilot.de)

    Trailer:




    Sieht gut aus, auch wenn ich kein Highlight wie Martyrs erwarte. Aber ich werde dem Kino bestimmt einen Besuch abstatten! Was denkt ihr?

    #3314
    FlediDon
    Verwalter

    Der Film kam leider nirgends in meiner Nähe im Kino.

    Am 10.08.2018 kommt er allerdings im Heimkino raus, DVD, BR, VOD, Steelbook, Mediabook, … das ganze Programm.
    Und sogar uncut mit FSK 16.

    Quelle: https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=13331

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2022 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑