Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

Resolut (Kurzfilm) [WoF 2017]

Startseite Foren Filmvorstellungen Untergrund und Amateur Horror Resolut (Kurzfilm) [WoF 2017]

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. This post has been viewed 939 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  FlediDon vor 2 Monate, 1 Woche. This post has been viewed 939 times

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #765

    FlediDon
    Keymaster

    OT: Resolut; Regie: Aline Bender, Jonas Bock, Romina Ecker, Elena Hell, Luise Lindner, Alex Negret, Jovana Reisinger, René Schweitzer; Darsteller: Jean-Luc Bubert, Maja Lehrer, Franziska Rieck

    Von René Schweitzer der uns letztes Jahr mit dem Kurzfilm Fahrstuhl erfreute, kam beim Weekend of Fear 2017 ein neuer Kurzfilm, den er an der HFF in Zusammenarbeit mit anderen Filmstudenten realisiert hat. In Resolut geht es um ein Frauengefängnis in dem der Wärter die weiblichen Gefangenen terrorisiert. Mehr kann man bei einem so kurzen Kurzfilm wirklich nicht zur Handlung verraten. Nur so viel: es wird äußerst hart und grausam.

    Die Darsteller spielen sehr überzeugend, als Zuschauer kann man den Schmerz fast selbst spüren. Die Splatterszenen sind sehr realistisch. Der Rest des Films, also Kameraarbeit und so weiter, ist alles professionell gelungen.

    Mann kann nur hoffen dass René Schweitzer und sein Team mal einen Langfilm machen, gerne auch aus Resolut. Das Talent zum Filme erzählen und zur technischen Umsetzung ist auf jeden Fall groß.

    Fazit: Äußerst effektiver und harter Kurzfilm der es in gerade mal 11 Minuten schafft den Zuschauer mit einen mulmigen Gefühl zurück zu lassen. Gerne mehr davon!

    #4231

    FlediDon
    Keymaster

    Seit kurzem ist der Film offiziell und kostenlos bei Vimeo anschaubar:

    https://vimeo.com/326375051

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑