Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

Umfrage: Bester Olaf Ittenbach Film

Startseite Foren Sonstiges zum Thema Film Umfrage: Bester Olaf Ittenbach Film

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. This post has been viewed 922 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Alex vor 2 Jahre, 2 Monate. This post has been viewed 922 times

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #336

    FlediDon
    Keymaster

    Der Klassiker im Ittenbach-Fans Forum darf natürlich nicht fehlen:
    Welches ist euer liebster Olaf Ittenbach Film?

    Falls ihr euch nicht auf einen festlegen könnt: es dürfen bis zu drei gewählt werden.

    Und am besten hinterlasst noch einen Beitrag und erzählt uns was ihr gewählt habt und warum!

    Bester Ittenbach?

    • Black Past (13%, 1 Votes)
    • Burning Moon (13%, 1 Votes)
    • Premutos – Der gefallene Engel (0%, 0 Votes)
    • Legion of the Dead (25%, 2 Votes)
    • Beyond the Limits (38%, 3 Votes)
    • Garden of Love (13%, 1 Votes)
    • Chain Reaction (0%, 0 Votes)
    • Ittenbach’s Familienradgeber (0%, 0 Votes)
    • Dard Divorce (0%, 0 Votes)
    • Familienradgeber 2 (0%, 0 Votes)
    • No Reason (0%, 0 Votes)
    • Legend of Hell (0%, 0 Votes)
    • Savage Love (0%, 0 Votes)
    • 5 Seasons (0%, 0 Votes)

    Total Voters: 4

    Loading ... Loading ...
    #344

    FlediDon
    Keymaster

    Ich hab mich für Black Past, Legion of the Dead und Beyond the Limits entschieden.

    Black Past – Mit seinem Erstlingswerk zeigt Olaf bereits sein riesiges Talent – nicht nur für blutige Effekte sondern auch für Atmosphäre und Humor. Der Film ist auf seinem Amateurniveau rundum gelungen, unterhaltsam und immer wieder cool!

    Legion of the Dead – Olafs erster richtig professioneller Film ist dank Humor, einer unterhaltsamen Story und coolen Splattereffekten ebenfalls rundum gelungen – diesmal auf ordentlichem B-Film Niveau. Außerdem war es der erste Ittenbach den ich gesehen ab, vielleicht sehe ich es deshalb etwas durch eine nostalgische Brille 😉

    Beyond the Limits – Sehr böse, sehr fies, sehr brutal – und dank zweier Geschichten sehr kurzweilig. Dazu gute Schauspieler, super!

    #862

    Alex
    Teilnehmer

    Kann mich da fast anschließen. Habe statt Black Past aber Garden of love genommen. Das ist mein Lieblingsfilm von Olaf!!!

     

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑