Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

Weekend of Fear 2020 // 8.+9. Mai

Startseite Foren Neuigkeiten Weekend of Fear 2020 // 8.+9. Mai

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. This post has been viewed 228 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Alex vor 3 Monate. This post has been viewed 228 times

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #5439

    FlediDon
    Keymaster
    #5442

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Raum 1:

    Freitag, 08.05. Kino

    18:00 Uhr:
    Bride Zombie (Short)
    The Curse Of Walburga (SI 2019)

    20:00 Uhr:
    Beyond Horror (USA 2019)

    22:15 Uhr:
    Santa Baby (Short)
    A Night Of Horror – Nightmare Radio (AR 2019)

    00:30 Uhr:
    Vienna Vampire (AT 2019)
    Nutshot (CH 2019)
    Bag Attack (DE 2019)

    Samstag, 09.05. Kino

    14:00 Uhr:
    Weekend Of Beer (im E-Werk Garten)

    16:00 Uhr:
    Ego Te Absolvo (Short)
    The Occult Sources (FR 2019)

    18:00 Uhr:
    2 Aliens: Save Space (Short)
    Antrum (CA 2019)

    20:15 Uhr:
    Das Verlangen der Maria D (DE 2020)
    Pesthauch der Menschlichkeit (DE 2020
    Shooting Underground (DE 2020)
    Tribut der Unmenschlichkeit (DE 2020)

    00:30 Uhr:
    In The Blood (USA 2020)

    02:15 Uhr:
    I Am Toxic (AR 2019)

    The Curse Of Walburga (Slowenien 2019)

    Regie: Tomaz Gorkic, ca. 82 Minuten, OmeU
    Fun-Splatter-Granate von den Machern des 2016er WoF-Gewinnwers Idila!

    Beyond Horror (USA 2019)

    Regie: Jessi Seitz und Marcus Koch, ca. 80 Minuten, OF
    Ein verstörender Blick in die Abgründe des extremen Underground Kinos.

    A Night Of Horror – Nightmare Radio (Argentinien 2019)

    Regie: Luciano Onetti, ca. 105 Minuten, englisch, Deutschlandpremiere
    Feine Horror-Anthologie, die sich auf diversen Festivals zum Publikumsliebling gemausert hat.

    Vienna Vampire (Österreich 2019)

    Regie: Mike Lomoz, ca. 82 Minuten, Originalfassung
    Low Budget Power, die Erste: Vampire in Österreich!

    Nutshot (Schweiz 2019)

    Regie: Heiko Muuss, ca. 60 Minuten, Originalfassung
    Low Budget Power, die Zweite: Zombies in der Schweiz!

    Bag Attack (Deutschland 2019)

    Regie: Simon Begemann, ca. 71 Minuten, Originalfassung
    Low Budget Power, die Dritte: Killer-Plastiktüten aus dem Frankenland!

    The Occult Sources (Frankreich 2019)

    Regie: Laurent Courau, ca. 67 Minuten, OmeU, Deutschlandpremiere
    Der Trip zweier Kinder in die Schattenwelt, wo nichts so ist, wie es scheint.

    Antrum (Kanada 2019)

    Regie: David Amito, ca. 94 Minuten, Originalfassung, Deutschlandpremiere
    Der verfluchte Film! Ansehen auf eigene Gefahr! Das WoF übernimmt keinerlei Haftung!

    Das Verlangen der Maria D (Deutschland 2020)

    Regie: Marian Dora, ca. 70 Minuten, Originalfassung, Weltpremiere
    Erster Teil des Marian Dora Double-Features.

    Pesthauch der Menschlichkeit (Deutschland 2020)

    Regie: Marian Dora, ca. 70 Minuten, Originalfassung, Weltpremiere
    Zweiter Teil des Marian Dora Double-Features.

    Shooting Underground (Deutschland 2020)

    Regie: Rene Wiesner, ca. 20 Minuten, Originalfassung, Weltpremiere
    Erste begleitende Dokumentation zum Marian Dora Double-Feature.

    Tribut der Unmenschlichkeit (Deutschland 2020)

    Regie: Rene Wiesner, ca. 20 Minuten, Originalfassung, Weltpremiere
    Zweite begleitende Dokumentation zum Marian Dora Double-Feature.

    In The Blood (USA 2020)

    Regie: Chris Warren, ca. 87 Minuten, Originalfassung, Weltpremiere
    Abgefahrener Body-Horror mit Nightmare on Elm Street3 schnuckel Lisa Wilcox.

    I am Toxic (Argentinien 2019)

    Regie: Pablo Pares, ca. 81 Minuten, OmeU, Deutschlandpremiere
    Das WoF 2020 endet, die Zombie-Apocalypse beginnt!

    #5445

    pinhead
    Teilnehmer

    Klingt ja schonmal ganz gut das Programm.

    Von Marian Dora hab ich schon viel gehört aber noch nichts gesehen, könnt ihr mir einen Film empfehlen den ich mir als Einstimmung ansehen sollte?

    #5453

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Die Filme im zweiten Raum stehen nun auch fest. Hier runterladbar:

    Das Programm 2020!

    Ich kenne diese Filme von ihm:

    https://ssl.ofdb.de/film/99274,Cannibal

    https://ssl.ofdb.de/film/203823,Reise-nach-Agatis

    https://ssl.ofdb.de/film/124228,Melancholie-der-Engel

    Dann gibt es noch Carcinoma welcher ebenfalls auf dem WOF lief. Melancholie ist lang und episch, Cannibal ist recht einfach weil es die Verfilmung vom Rothenburg Kannibalen ist.

     

    #5460

    pinhead
    Teilnehmer

    Ahja, und welchen davon kannst du empfehlen? Oder wo gibts die vielleicht günstig zu kaufen?

    #5481

    Dvdscot
    Teilnehmer

    Empfehlen kann ich vor allem Melancholie. Günstig gibt es bei solchen Filmen nicht, du kriegst den z.B. noch hier:

    https://shop.dtm.at/product_info.php?products_id=68281

    Und Agatis ebenso

    https://shop.dtm.at/product_info.php?products_id=29368

     

     

    #5523

    Alex
    Teilnehmer

    Das WOF wurde auf Grund der aktuellen Lage leider auf den 4.+5. September verschoben. Immerhin fällt es nicht ganz aus und wir können uns den ganzen Sommer noch darauf freuen! Juhu! Hoffentlich ist bis dahin auch tatsächlich wieder alles im grünen Bereich, sodass wir unser geliebtes Festival besuchen können…

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

© 2020 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑