Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

[Review] Ojisan

In diesem 12 minütigen Kurzfilm arbeitet ein junger Mann als Wächter in einem Wohnhaus. Auf dem Dach findet er einen älteren Herrn und will ihn des Gebäudes verweisen. Der Mann aber versucht den Security davon zu überzeugen, dass er ein Ingenieur ist und im Auftrag der Regierung geheime Experimente durchführt. Der junge Wächter verfolgt mit Skepsis und wenig Interesse die Vorführungen des Alten, bis dann zum Schluss doch etwas unglaubliches passiert.

‚Ojisan‘ ist ein netter kleiner Kurzfilm, mit einem überraschenden Ende, zwei gut aufgelegten Schauspielern. Gut gemacht und ganz unterhaltsam, aber nicht unbedingt ein Highlight das man gesehen haben muss.

Fazit: Gut gemachter Kurzfilm mit überraschendem Ende.

Ihr könnt den Film noch bis zum 02.09.2020 beim JFFH online anschauen.

Filminfo:
OT: おじさん; Japan 2019; Regie: Kenta Matsumura

Die Rechte aller verwendeter Bilder (Filmplakate, Cover, Screenshots) liegen bei den jeweiligen Filmmachern/Publishern und werden von dieser Seite als Bildzitat verwendet um das Review zu untermauern.

Startseite Foren [Review] Ojisan

Schlagwörter: , , ,

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 9 Monaten von FlediDon. This post has been viewed 722 times
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2022 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑