Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

[Review] Terror Island Overkill

OT: Terror Island Overkill – Blutgericht in Todeszone 13; D 2013; Regie/Drehbuch/Kamera/Schnitt: Marius Thomsen; Darsteller: Dennis Jürgensen, Henry W., Karl Schneider, Natalia Blacha, …

Der Film „Terror Island Overkill“ aus dem Hause Nocturnis Pictures (Knochenwald Trilogie) ist eine echte Amateur-Splatter-Trash-Action Granate, soviel kann man schon mal vorweg nehmen! Dabei beginnt der Film recht ernsthaft. Der Kriminalpolizist Even Harder (geiler Name) wird entführt und auf eine verlassene Insel verschleppt um dort als Jagdwild für reiche Säcke herzuhalten. Er weigert sich aber bei diesem todernsten Spielchen mitzumachen, und so setzt der Veranstalter Evens schwangere Frau als Druckmittel ein. Als sie umgebracht wird, kennt Even nur noch ein Ziel: Rache.

Danach wird aus Ernst aber Spaß: auf Even wird eine Horde von Profikillern aus der ganzen Welt angesetzt zum Beispiel Sgt. Sage, der sogar seine eigene Actionfigur hat, oder besonders toll: Abraham Eisenadler, der Nazi aus Nazareth 😉 Der Rest des Films besteht aus astreinem Splattergemetzel und vielen witzigen Sprüchen. Zum Beispiel spaltet Even einem Widersacher den Kopf und kommentiert das Ganze mit: „Sauerstoff ist ja gut fürs Gehirn“. Zum totlachen 🙂

Aus dem Film hätte man noch ein bisschen mehr machen können. Es ist schade dass die tollen Figuren wie der oben genannte Nazi-Jude viel zu schnell verheizt werden. Und die Splattereffekte sind zwar alle gut gemacht aber nicht besonders abwechslungsreich. Die dritte Kopfspaltung wirkt dann schon etwas langweilig.

Trotzdem ist der Film ein wirklich toller Splatterspaß der mit angenehmen 74 Minuten nicht unnötig in die Länge gezogen ist. Marius Thomsen und seine Crew haben hier ganze Arbeit geleistet. Die Darsteller sind natürlich nur Laienschauspieler, machen aber ihre Sache ziemlich gut. Besonders Dennis Jürgensen in der Hauptrolle kann als Rambo-Verschnitt überzeugen. Die Musik von Michael Donner trägt ihr Übriges zu dem gelungenen Filmvergnügen bei.

Fazit: Richtig cooler Splatterfilm den man am besten mit Freunden zusammen genießen sollte!

Trailer:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eytQpupayTY

Startseite Foren [Review] Terror Island Overkill

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. This post has been viewed 113 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  FlediDon vor 4 Monate. This post has been viewed 113 times

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2018 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑