Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

[Special] Rapunzels Fluch // Setbericht #1

 

Am 05.08.2019 besuchte ich das Set von David Brückners neuem Film „Rapunzels Fluch“. Der Film entsteht in und um Glauchau, der Heimat des Regisseurs, der mittlerweile in Berlin wohnt. Gedreht wurde an diesem Tag im Naturkundemuseum Waldenburg. Der Regisseur erzählte, dass er das Museum als Kind gruselig fand und deswegen in seinem neuesten Horrorfilm zeigen wollte. Tatsächlich versprüht es mit seinen Tierpräparaten, missgebildeten Embryonen und einem zweiköpfigen Kalb eine sehr morbide Atmosphäre.

 

Der gut aufgelegte Regisseur David Brückner

 

Da an dem Tag Statisten als Museumsbesucher gebraucht wurden, brachten meine Frau und ich auch unsere Kinder mit. Diese freuten sich zwar in einem Film mitzuspielen, mussten aber feststellen, dass stundenlang die gleiche Szene zu drehen und dabei leise zu sein, gar nicht so viel Spaß macht.

Gedreht wurde eine Szene mit einer der Hauptfiguren, Alina (gespielt von Tabea Georgiamo), die eben dieses gruselige Museum besucht, das sich im Film im Schloss befindet. Das wird aber nicht das einzige unheimliche bleiben…

Wie gesagt bietet das Museum wirklich makabere Ausstellungsstücke und ist damit als Kulisse für einen Horrorfilm gut geeignet. Weniger gut geeignet sind die zahlreichen Spiegel hinter den Exponaten. In jeder Einstellung muss man darauf achten, dass in den Spiegeln die im Bild sind nichts zu sehen ist, was nicht in den Film gehört, zum Beispiel Scheinwerfer oder die Kamera. Da das auch nicht immer sofort auffällt, mussten viele Einstellungen wiederholt werden und aus einer anderen Perspektive erneut gefilmt werden. Das brachte den Zeitplan etwas durcheinander, aber die Crew rund um Regisseur David Brückner behielt die Nerven.

Nach etwa drei Stunden waren die Szenen mit den Statisten dann im Kasten und ich denke alle sind schon ganz gespannt darauf wie sie im fertigen Film zu sehen sind. Ich bedanke mich bei David Brückner für die interessanten Einblicke und freue mich auf den Film!

Darsteller Sophie Swan und Davis Schulz

 

Links: Darstellerin Tabea Georgiamo

 

In diesem [Special] zum Film „Rapunzels Fluch“ könnt ihr euch noch auf einen weiteren Setbericht sowie Interviews mit dem Regisseur und zwei der Darsteller freuen, die in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Startseite Foren [Special] Rapunzels Fluch // Setbericht #1

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. This post has been viewed 231 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  FlediDon vor 3 Wochen, 1 Tag. This post has been viewed 231 times

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2019 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑