Ittenbach Fans

Horror | Splatter | Untergrund

[Review] Human Grave (WoF 2019, Kurzfilm)

Als letzter Kurzfilm lief beim Weekend of Fear am Sonntag morgen circa 3:30 Uhr „Human Grave“ von Joel Caetano.

In dem Film geht es um einen Mann der an Paranoia leidet, zumindest denkt er dass jemand in seiner Wohnung ist. Nachts im Schlaf hat er merkwürdige Krämpfe, wenn er dann morgens aufwacht hat er seltsame Wunden am Rücken. In den Film eingestreut sind Sprachnachrichten von seinem Smartphone, die davon erzählen dass eine von ihm geliebte Person kürzlich verstorben ist und nun exhumiert werden soll, um eingeäschert zu werden.

Das ganze ist ziemlich mysteriös und endet mit einer ekligen Überraschung, durch die man ungefähr erahnen kann, was das Ganze bedeuten soll. Gut gemacht ist der Kurzfilm durchaus aber nicht so richtig spannend weil es halt etwas zu abstrakt ist. Die Idee ist schon cool und der Name des Films ist Programm, schon durch das Ende ist der Film durchaus sehenswert.

Fazit: Guter Mystery-Horror Kurzfilm aus Brasilien mit einer kreativen Idee. Kann man mal gesehen haben.

Filminfo:
OT: Cova Humana; Brasilien 2019; Regie: Joel Caetano; Darsteller: Joel Caetano

Die Rechte aller verwendeter Bilder (Filmplakate, Cover, Screenshots) liegen bei den jeweiligen Filmmachern/Publishern und werden von dieser Seite als Bildzitat verwendet um das Review zu untermauern.
Bildquelle: https://www.imdb.com/title/tt10221386/mediaviewer/rm1991141120
imdb.com

Startseite Foren [Review] Human Grave (WoF 2019, Kurzfilm)

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. This post has been viewed 244 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  FlediDon vor 2 Monate, 3 Wochen. This post has been viewed 244 times

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2019 Ittenbach Fans — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑